Green hofft weiter auf aktuelles Auto: Entscheidung bis Ende März

Green hofft weiter auf aktuelles Auto: Entscheidung bis Ende März Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Obwohl Jamie Green 2008 zwei Siege in der DTM feierte, setzte ihn Mercedes in der darauf folgenden Saison in einen Jahreswagen. Trotz Rückversetzung ließ sich der Brite nicht entmutigen und zeigte mit seinem Sieg auf dem Norisring 2009, dass er auch in einem schlechteren Wagen gewinnen kann. "ES war schade, dass ich in einen Jahreswagen gesetzt wurde. Das war nicht das, auf was ich gehofft hatte. Aber hoffentlich habe ich den Test bestanden", erklärte Green. Der Brite hofft mit seinen Ergebnissen im Vorjahr sich wieder für einen Neuwagen bei Mercedes ins Gespräch gebracht zu haben.

Erfahren wird es erst in den nächsten Wochen oder Monaten. "Ich werde erst in den nächsten Wochen oder Monaten erfahren, welches Auto ich fahren werde. Aber ich werde definitiv in der DTM fahren und darauf freue ich mich", verriet der Brite auf der Automesse Autosport International. Green erwartet eine Entscheidung bis spätestens Ende März beim einzigen offiziellen DTM-Test. "Ich denke, dass ist der späteste Zeitpunkt. Aber ich hoffe, ich erfahre es schon vorher", sagte Green.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo