Günstige Fahrertrainings für junge Fahrer

Günstige Fahrertrainings für junge Fahrer Bilder

Copyright: auto.de

Sonderpreise für Fahranfänger-Sicherheitstrainings bietet der ADAC während der Osterferien an.

Bei den Übungen lernen die jungen Fahrer bis maximal 25 Jahre richtiges Bremsen auf rutschiger Fahrbahn. Außerdem absolvieren sie einen Hindernisparcours und erfahren etwas über die Auswirkungen von zu lauter Musik und Telefonieren während der Fahrt. Die deutschlandweit stattfindenden Trainings kosten je nach Umfang und Dauer zwischen 30 Euro und 135 Euro (www.adac.de/fahrsicherheitstraining).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo