H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren
H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren Bilder

Copyright:

H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren Bilder

Copyright:

H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren Bilder

Copyright:

H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren Bilder

Copyright:

H&R Lancia Delta: Design neu er-fahren Bilder

Copyright:

Der neue Lancia Delta begeistert in der Golf Klasse mit einem sportlich-eleganten Design. Dank H&R werden diese Attribute noch einmal akzentuiert, denn die Lennestädter haben sich dem neusten Lancia Modell direkt zum Verkaufsstart angenommen.

Das Ergebnis der Entwicklung sind zwei Tieferlegungen. Beide werden mit einem Federnsatz erreicht und bringen das Auto dann wahlweise 35 – oder 50 Millimeter näher an den Asphalt.

Das steht dem Delta nicht nur optisch gut zu Gesicht, sondern macht den flotten Italiener auch noch um einige Nuance dynamischer.

Trotz der sportlicheren Auslegung bleibt mit den H&R Tieferlegungen mehr als genügend [foto id=“49463″ size=“small“ position=“right“]Restkomfort für den Alltagsgebrauch erhalten.

Auch mit den aus einer hochfesten Aluminium-Legierung hergestellten TRAK+Spurverbreiterungen kann man Highlights setzen. Egal, ob sie mit Werks- oder Tunerrädern kombiniert werden. Der unschöne Absatz zwischen Reifenschulter und Kotflügelkante gehört damit ebenfalls der Vergangenheit an. So wirkt das sportlich-elegante Design mit seinen fließenden Formen sogar noch einen Hauch harmonischer.

Das umfassende Programm von H&R-Spezialfedern ist ab sofort im guten Fachhandel erhältlich und verfügt neben der üblichen H&R Qualität immer über eine ABE oder ein TÜV-Teilegutachten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Der Ford Explorer kann bestellt werden

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Erlkönig: Porsche 718 Cayman GT4 RS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

zoom_photo