Händlertipp – „Darf’s ein bisschen mehr sein?“

Händlertipp - Bilder

Copyright: auto.de

Sie sind Händler im automobilen Bereich und immer motiviert, dass sich Ihre Kunden bei Ihnen wohl fühlen und zufrieden mit Ihrem Service sind. Doch wenn Ihnen die Ideen mal ausgehen sollten, dann bedienen Sie sich aus unserer Rubrik „Tipps und Tricks für Autoprofis“. Garantiert ist etwas für Sie dabei. Viel Spaß und Erfolg beim umsetzen!

Der Besuch im Autohaus sollte heutzutage mehr als eine reine Abfertigung von Fahrzeug und Kunde sein. Bieten Sie Ihren Besuchern Gründe, um sich bei Ihnen gut zu fühlen. Neben den bereits von uns genannten Tipps empfehlen wir Ihnen deswegen auch, immer um das leibliche Wohl Ihrer Kunden bemüht zu sein. Dazu sollte auch die Bereitsstellung von Getränken und vielleicht sogar kleinen Snacks gehören. Es muss ja nicht immer nur der aufgestellte Wasserautomat sein.

Bieten Sie verschiedene Getränke wie zum Beispiel Säfte oder auch Kaffee und Tee an. Besonders der Kaffee dürfte bei so manch frühmorgendlichem Gast sehr gut ankommen. Auch kleine Snacks und Süßigkeiten (besonders bei den Nachwuchskunden beliebt) sind immer gern gesehen. Wählen Sie einen zentralen Ort, am besten nahe des Empfangs, an dem Sie Ihr Angebot aufbauen. Ob sie für die Getränke einen Automaten aufbauen oder Ihrer Kundschaft die Warmgetränke frisch gebrüht anbieten, ist Ihnen überlassen. In jedem Fall wird der Kunde merken, dass Ihnen nicht nur das Wohl seines Fahrzeuges wichtig ist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda CX-60 e-Skyactiv PHEV

Praxistest Mazda CX-60: Mehr bot bislang noch kein Modell der Marke

Hyundai Santa Fe 004

Erste Fotos vom neuen Hyundai Santa Fe

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

Modellpflege beim Mercedes-Benz GLE

zoom_photo