Vintage-Style

Harley-Helme: Sicherheit und Coolness für den Kopf

auto.de Bilder

Copyright: Harley-Davidson

Vor 60 Jahren brachte Harley-Davidson die ersten eigenen Hartschalenhelme auf den Markt. Inzwischen sind 30 Helm-Modelle der Kultmarke erhältlich, mit einigen Neuheiten für die Saison 2018.

Neu für 2018 ist beispielsweise der dank Carbon, Aramid und Fiberglas mit 794 Gramm leichte Thunder Tribe B09 5/8 Helmet (98176-18EX, UVP: 237 Euro), ein Jethelm im Police-Style. Sein Innenfutter kann zum Waschen entnommen werden. Ebenfalls neu sind die Modelle Needles Highway B01 3/4 Helmet (98181-18EX, UVP: 176 Euro) und Cherohala B01 3/4 Helmet (98182-18EX, UVP: 176 Euro), jeweils mit Fiberglasschale und Druckknöpfen zur Anbringung eines Schirms oder Visiers. Beide Helme sind im Vintage-Style mit historischem Bar and Shield Logo am Hinterkopf gehalten – in grau-schwarz mit grünen Akzenten und im eierschalenfarbenen Design mit stilisierten schwarzen Flammen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo