Hauptuntersuchung weiterhin alle zwei Jahre
Hauptuntersuchung weiterhin alle zwei Jahre Bilder

Copyright: auto.de

Ältere Autos müssen jetzt doch nicht jedes Jahr zur Hauptuntersuchung. Die Verkehrsminister der EU-Mitgliedsstaaten haben sich nun auf eine Richtlinie geeinigt, nach der europaweit alle Kraftfahrzeuge sich mindestens alle zwei Jahre einer technischen Untersuchung unterziehen müssen.

Spätestens vier Jahre nach der Erstzulassung muss die erste Kontrolle erfolgt sein. Derzeit ist diese in Deutschland nach drei Jahren vorgeschrieben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Diesel-Dämmerung: Totgesagte leben länger

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Ford Puma ST: Den Berglöwen zieht es auf die Rennstrecke

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

Skoda: bis zu 4727 Euro „Clever“ sparen

zoom_photo