Hella erhöht Beteiligung an Docter Optics
Hella erhöht Beteiligung an Docter Optics Bilder

Copyright: auto.de

Hella will seine Beteiligung an der Docter Optics in Neustadt/Thüringen durch Übernahme der Geschäftsanteile der Rodenstock Technologie Holding erhöhen und damit Mehrheitseigner werden. Der Vorgang steht zurzeit noch unter Vorbehalt der Genehmigung durch die Kartellbehörden.

Docter Optics soll weiterhin als selbstständiges Unternehmen am Markt agieren. Im Fokus steht insbesondere die Weiterentwicklung der Projektionslinsen für die LED-Beleuchtungstechnologie in Kfz-Scheinwerfern.

Zudem soll das Geschäftspotential der Sparte Non-Automotive stärker ausgebaut werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

zoom_photo