Hella und Gutmann gründen Joint Venture

Hella und Gutmann gründen Joint Venture Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Der Automobilzulieferer Hella und die Gutmann Messtechnik GmbH aus Ihringen gründen ein Joint Venture für Fahrzeug-Diagnosesysteme. Ziel des Gemeinschaftsunternehmens Hella Gutmann Solutions ist die Bereitstellung von werkstattgerechten technischen Problemlösungen bei der Diagnose von Fahrzeugen.

Der Zusammenschluss bündelt die Kompetenzen von Gutmann im Bereich der Kfz-Diagnose- und Servicegeräte sowie von Hella auf dem Gebiet der Bereitstellung technischer Daten für den Kfz-Service auf dem freien Teilemarkt. Gutmann bringt unter anderem eine Hotline für die Steuergeräte-Diagnose mit ein und Hella das bisher als Hella DDS vertriebene Daten- und Diagnosesystem.

Beide Unternehmen sind jeweils zu 50 Prozent an dem gemeinsamen Unternehmen beteiligt, das noch der Zustimmung der Kartellbehörden bedarf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

Mazda CX-5.

Mazdas Bestseller geht gestärkt ins nächste Jahr

zoom_photo