Hitzebedingte Tempolimits gelten auch nachts

Hitzebedingte Tempolimits gelten auch nachts Bilder

Copyright: auto.de

Auf vielen Autobahnen haben die hohen Temperaturen der letzten Tage zu Fahrbahnschäden geführt. Die daraufhin erlassenen Tempolimits von in der Regel 80 km/h gelten laut ADAC auch in den kühleren Nachtstunden. Die Betonplatten der Fahrbahn stehen aufgrund der Hitzeeinwirkung unter großer Spannung und können zu weiteren Fahrbahnaufbrüchen, sogenannten „Blow-ups“, führen.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten so lange, bis die Wetterprognosen für zwei aufeinanderfolgende Tage Höchsttemperaturen von weniger als 28 Grad vorhersagen. Besonders betroffen sind die südbayerischen Strecken A 3 Nürnberg – Passau, A 92 München – Deggendorf, A 93 Rosenheim – Kiefersfelden, A 93 Dreieck Holledau – Regensburg sowie A 94 München – Passau.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo