Hobby De Luxe Edition

Hobby bringt De Luxe Edition
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hobby

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hobby

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hobby

Hobby erweitert sein Caravan-Angebot um die De Luxe Edition. An Paare richten sich der 440 SF und 460 UFe mit festem Doppelbett sowie der 495 UL mit Einzelbetten. Familien mit Kindern können auf den 545 KMF und den 560 KMFe zurückgreifen, die beide über ein Extra-Kinderabteil mit Stockbetten verfügen. Ein weiteres Merkmal der De Luxe Edition ist der neue und Platz sparende 150 Liter große Kühlschrank „Super Slim Tower“. Bei den Möbelfronten dominiert das Ahorndekor Maple hell, das im Kontrast zu den anthrazitfarbenen Streifen und den Griffen in Chromschwarz steht. Im Bereich der Hängeschränke finden sich drei LED-Lichtleisten. Hellgraue und anthrazitfarbene Polsterflächen mit roten Kedern sowie der Fußboden in Holzoptik bestimmen das Interieur. Das Außendesign der De Luxe Edition entspricht der Farb- und Formgebung der Mittelklasse-Baureihen De Luxe, Excellent und Prestige. Die Grundpreise reichen von 15 610 Euro bis 20 330 Euro. Damit ist die Editionsvariante 500 Euro teurer als die De-Luxe-Baureihe. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

Fahrbericht BMW M235i Gran Coupé x-Drive: Ein Tastendruck genügt

zoom_photo