Carrerabahn

Hybrid-Power auf der Carrerabahn

Hybrid-Power auf der Carrerabahn Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Hybrid-Power auf der Carrerabahn Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Hybrid-Power auf der Carrerabahn Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Hybrid-Power auf der Carrerabahn Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Carrera

Nun hat das Hybrid-Zeitalter auch die Automodellrennbahn erreicht. Carrera bietet gleich zwei Sets. „Hybrid Power Race“ nennt sich die neue 1:32-Digital-Grundpackung mit dem Porsche 918 Spyder in Martini-Racing-Lackierung und einem roten Ferrari La Ferrari. Der Parcours ist 8,2 Meter lang. Gefahren wird mit kabellosen Handreglern. 2,90 Meter kürzer ist die Packung „Power Boost“ in der klassischen Evolution-Serie. Auf der Analogbahn in Form einer Acht versammlen sich ebenfalls der in natura 887 PS starke Porsche 918 Spyder, diesmal in schwarz-roter Lackierung mit der Startnummer 25, und der 963 PS leistende La Ferrari, dieses Mal in Gelb.
Das „Hybrid Power Race“-Set kostet 350 Euro, der Preis für die Bahn „Power Boost“ liegt bei 116,90 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo