Hymer-Caravan-Museum: Eröffnung am 29. Oktober

Hymer-Caravan-Museum: Eröffnung am 29. Oktober Bilder

Copyright: auto.de

Eine Entdeckungstour durch Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Caravan und Reisemobil verspricht das neue Erwin-Hymer-Museum in Bad Waldsee, das am Samstag, 29. Oktober eröffnet wird.

Die Dauerausstellung mit mehr als 80 Exponaten ist in einem großzügig verglasten Gebäude auf zwei Etagen untergebracht. Zu sehen sind unter anderem ein Hymer-Eriba-Wohnwagen aus dem Jahr 1957 mit dem Namen Troll ebenso wie der Caravano, das erste Hymer-Reisemobil aus dem Jahr 1961.

Abgerundet wird die Sammlung durch Exponate, die nicht aus der Fabrikation der Firma Hymer stammen, wie zum Beispiel ein silberner Airstream-Caravan aus den USA und zahlreiche Pkw, die vor Wohnwagen gespannt sind. Gestiftet hat Museum und Exponate der Namensgeber Erwin Hymer, Hauptaktionär der Hymer AG und persönlicher Eigentümer renommierter Caravan- und Reisemobilhersteller wie zum Beispiel der Dethleffs GmbH. Das Museum liegt direkt an der Bundesstraße B30 und ist täglich außer Donnerstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo