Hymer/Dethleffs: 20 000 Reisemobile aus Sachsen

Hymer/Dethleffs: 20 000 Reisemobile aus Sachsen Bilder

Copyright: hersteller

Die Einsteigermarken „Sunlight“ und „Carado“ fertigen die Reisemobil- und Caravanhersteller Hymer und Dethleffs seit mittlerweile sieben Jahren im Werk Capron (Caravan Produktion Neustadt) im sächsischen Neustadt.

Jetzt lief dort das 20 000. Fahrzeug vom Band. Im aktuellen Geschäftsjahr, das im August endet, werden 5 000 Freizeitfahrzeuge das Werk verlassen. Benötigten die Neustädter Reisemobilbauer in einem ehemaligen Mähdrescherwerk für die ersten 10 000 Fahrzeuge noch fünf Jahre, so schafften sie die zweiten 10 000 Exemplare in nur zwei Jahren. Die 265 Capron-Mitarbeiter beginnen mit der Produktion eines Fahrzeugs erst, wenn der Auftrag eingegangen ist.

Eine Produktion „auf Verdacht“, die schnell zu einer Überproduktion führen kann, gibt es in Neustadt nicht. Die Produktionspalette umfasst aktuell 13 Reisemobilvarianten und zehn Caravangrundrisse.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo