Hymer kann Produktion aus Frankreich nach Deutschland holen
Hymer kann Produktion aus Frankreich nach Deutschland holen Bilder

Copyright: auto.de

Hymer kann jetzt seine Fahrzeugproduktion von der französischen Tochtergesellschaft Hymer-France S.A.S. mit Sitz in Cernay, ins Stammwerk Bad Waldsee verlagern. Das zuständige Gericht in Frankreich hat jetzt beschlossen, dass die bisher noch vom Insolvenzverwalter fortgeführte Fahrzeugproduktion ab 1. April eingestellt und das Unternehmen geschlossen werden kann.

Hymer wird die Produktion der bisher in Frankreich gefertigten Baureihen Eriba-Touring und Hymer Car bis auf Weiteres nach Bad Waldsee verlagern. Infolge der erheblichen Verzögerungen bei der Abwicklung der Hymer-France sehen die aktuellen Planungen den regulären Anlauf der Produktion allerdings erst im neuen Geschäftsjahr 2010/2011 vor.

Vor dem Hintergrund der erforderlichen mehrmonatigen Anlaufkurve der Produktion wird mit positiven Auswirkungen auf die Beschäftigungssituation im Werk Bad Waldsee frühestens zum Ende des Kalenderjahres 2010 gerechnet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

GMC Hummer EV.

GMC Hummer EV: Der sanfte Riese

zoom_photo