Hyosung erweitert Modellprogramm um die ST 700i

Hyosung erweitert Modellprogramm um die ST 700i Bilder

Copyright: auto.de

Hyosung erweitert Modellprogramm um die ST 700i Bilder

Copyright: auto.de

Hyosung erweitert Modellprogramm um die ST 700i Bilder

Copyright: auto.de

Der koreanische Motorradhersteller Hyosung erweitert seine Modellpalette um die ST 700i. Der Chopper wird von einem neuen V2-Motor mit 678 Kubikzentimetern Hubraum angetrieben, der 46 kW / 63 PS bei 8000 Umdrehungen in der Minute leistet. Die Kraftübertragung auf das Hinterradrad erfolgt über ein 5-Gang-Getriebe und einen Riemen. Die ST 700i bietet 57 Newtonmeter Drehmoment bei 7000 U/min und ist 180 km/h schnell.

Chopper-Stil

Ganz im Chopper-Stil ist das Anzeigeninstrument auf dem 17 Liter fassenden Tank untergebracht. Vorne rollt die neue Hyosung auf 16-Zoll-Rädern, hinten auf 15-Zoll-Reifen. [foto id=“307531″ size=“small“ position=“left“]Die vordere Scheibenbremse hat 300 Millimeter Durchmesser, hinten sind es 30 Millimeter weniger. Die Sitzhöhe beträgt 695 Millimeter. Das Motorrad, das parallel zum Cruiser Aquila GV 650 angeboten wird, hat ein Leergewicht von 244 Kilogramm.

Farben & Preis

Als Farben stehen Solid-Black und Pearl-Red zur Wahl. Die Hyosung GT 700i kostet 7495 Euro zuzüglich Überführungskosten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo