Hyundai

Hyundai bietet Sommer-Check 2009
Hyundai bietet Sommer-Check 2009 Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai - Bild(2) Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai - Bild Bilder

Copyright: auto.de

Die Hyundai-Händler haben vom 22. Juni 2009 bis 14. August 2009 einen Komplett-Check aller wichtigen Fahrzeugfunktionen im Angebot. Zum Preis von 14,90 Euro werden Batterie, Stoßdämpfer, Ölstand, Beleuchtungsanlage, Keil-/Flachriemen, Kühlsystem, Abgasanlage, Scheibenwaschwasser, Wischeranlage und Wischerblätter sowie die Bereifung einschließlich Reserverad überprüft.

Abgerundet wird die Fahrzeuguntersuchung durch die Kontrolle von Warnweste und Verbandkasten.

Sicherheitsset „All in One“

Als Ersatz gibt es beim Hyundai-Händler das Sicherheitsset „All in One“ für 21 Euro – bestehend aus Warndreieck, Warnweste und Verbandstofffüllung. Da in vielen Ländern auch für Mitfahrer eine Warnweste vorgeschrieben ist, wird diese für 5,50 Euro angeboten.

Für den Transport bieten die Händler für einen Preis ab 133 Euro ein Trenngitter an. Noch mehr Platz für das Gepäck stellen die TÜV-geprüften Dachboxen mit 420 bis 600 Litern Inhalt bereit. Sie kosten ab 239 Euro.

Für Kleinkinder von neun Monaten bis zwei Jahren gibt es für 9 Euro ein Schlauchboot. Ausgestattet mit Dach, Lenkrad und Hupe bietet es Planschvergnügen. Für Erwachsene gibt es ein 90 x 180 cm großen Hyundai-Strandlaken: Es besteht aus Frottee Velours und ist für 12,50 Euro erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Dacia Spring Electric

Dacia Spring Electric: Einstieg ins elektrische Zeitalter

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

zoom_photo