Hyundai

Hyundai Elantra – Mittelklasse für Amerika
Hyundai Elantra - Mittelklasse für Amerika Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai Elantra Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai Elantra Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai Elantra Bilder

Copyright: auto.de

Hyundai Elantra Bilder

Copyright: auto.de

In Deutschland inzwischen fast vergessen, ist der Hyundai Elantra in Nordamerika weiterhin ein durchaus gefragtes Fahrzeug. Die neue Generation des auf der Automesse in Los Angeles gezeigten Mittelklasse-Modells glänzt mit sehr dynamischer Linienführung; die Familienähnlichkeit mit dem größeren US-Sonata ist durchaus beabsichtigt. Ab 2011 wird der Elantra in den USA bei den Händlern stehen.

Die rund 4,50 Meter lange Limousine ist zunächst nur mit einem 1,8 Liter großen Vierzylinder-Motor mit 108 kW/148 PS zu haben. Kunden können dabei zwischen einem manuellen Sechsgang-Getriebe und einer Sechstufen-Automatik wählen. Angeboten wird der neue Elantra in den beiden Ausstattungslinien GLS und Limited. Bereits die Basisversion verfügt [foto id=“332279″ size=“small“ position=“left“]über ABS, ESP, sechs Airbags und eine Zentralverriegelung mit Fernbedienung. Wird der Elantra als gehobener Limited geordert, sind serienmäßig unter anderem noch eine Klimaanlage, Tempomat, Sitzheizung und Nebelscheinwerfer an Bord.

Preis

Die Preise für den neuen Elantra starten bei 14.830 US-Dollar (10.825 Euro). In Deutschland wird Hyundai das schicke Modell bis auf weiteres nicht anbieten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW M440i x-Drive.

BMW M440i x-Drive: Provozierendes Kraftpaket

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

zoom_photo