Hyundai

Hyundai frischt Microvan Atos auf

So zählt nun unter anderem. ein Drehzahlmesser zur Serienausstattung, neue, in rot und schwarz abgesetzte Sitzbezüge fallen sollen innen für neuen Schwung sorgen. Die Basisversion kostet 8690 Euro, in der Ausstattung "Comfort" schlägt er mit 9390 Euro zu Buche.
Hyundai Atos, Modelljahr 2006. Foto: Auto-Reporter/Hyundai
Äußerlich ist der aufgefrischte Atos an seinem neuen Kühlergrill mit integrierter Chromstrebe und Hyundai-Logo, sowie den Radzierblenden im Sport-Look zu erkennen. Der 1,1 Liter-Benzinmotor wurde überarbeitet und leistet nun mit 46 kW/63 PS drei kW mehr als bisher. So beschleunigt der Atos von Null auf 100 km/h in 15,8 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 147 Km/h.
Zur Serienausstattung gehören unter anderem ABS, Fahrerairbag, Servolenkung, eine im Verhältnis 50:50 geteilte und umklappbare Rücksitzbank sowie eine Zentralverriegelung. Die Comfortversion verfügt zusätzlich über Beifahrerairbag, elektrische Fensterheber vorne und in Wagenfarbe lackierte Außenspiegel und Türgriffe. Eine Klimaanlage ist für 770 Euro Aufpreis erhältlich, eine Metallic-Lackierung kostet 240 Euro zusätzlich. (ar/sb)
8. September 2005. Quelle: Auto-Reporter

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Ford Transit Custom.

Ford Transit Custom: Der etwas andere Transporter

Renault Kadjar Limited.

Renault Kadjar Limited: Eine sichere Sache

Fiat 500C Lounge.

Leichte Entscheidung: Der Fiat 500C Lounge für nur 13490 Euro

zoom_photo