Ankündigung

Hyundai Santa Fe wird elegante Trutzburg
auto.de Bilder

Copyright: Hyundai

Mächtig bietet uns der Kühlergrill des Hyundai Santa Fe die Stirn. Das große SUV aus Korea wirkt auf den ersten Blick trutzig. Doch haben die Designer auch für den Feinschliff viel Hand angelegt. Davon zeugen erste Design-Skizzen der Neuauflage. Der Santa Fe geht in die vierte Generation. Der Neue wird also der Urenkel des im Jahr 2000 erstmals zur Welt gekommenen Modells.

Markant, elegant und dynamisch

Der jüngste Santa Fe besitzt die aktuelle Hyundai-SUV-Designsprache, die auch den kompakten Lifestyle-SUV Kona und das Brennstoffzellenfahrzeug Nexo charakterisiert. Der imposante Kaskaden-Kühlergrill dominiert die Front des neuen Santa Fe. Das Scheinwerfersystem teilt sich in oben liegende LED-Tagfahrlichter und darunter platzierte Frontscheinwerfer auf. Diese Anordnung verleiht dem Wagen ein selbstbewusstes, stets präsentes Auftreten.

Die Silhouette des komplett neu entwickelten Santa Fe ist geprägt von Dynamik und Eleganz. Die klare Dachlinie und die seitliche Charakterlinie, die auf Höhe der Türgriffe von den Scheinwerfern zu den Rückleuchten verläuft, unterstützen das stilvolle Auftreten des Fahrzeugs. Für eine betont stämmige Fahrzeugoptik und gleichzeitig verbesserte Aerodynamik sind die Außenspiegel auf den vorderen Türen montiert. Die Messepremiere des neuen Sante Fe findet auf dem Genfer Autosalon im März 2018 statt.

auto.de

Copyright: Hyundai

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo