Hyundai unterstützt Schülerfirmen
Hyundai unterstützt Schülerfirmen Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Hyundai

Die Schülerfirma „APPccessoires“ hat den Junior-Landeswettbewerb Hessen 2014 gewonnen und darf im Juni beim Bundeswettbewerb der Schülerfirmen in Berlin gegen die Sieger der anderen Bundesländer um den Titel „Beste Schülerfirma 2014“ und das Finalticket für den Europawettbewerb in Tallinn kämpfen.

Die Schüler der Hans-Viessmann-Schule aus Bad Wildungen wurden für ihre nachhaltigen Accessoires wie Duftbäume und Schlüsselanhänger und eine innovative App ausgezeichnet, mit der Autofahrer unter anderem an das Verfallsdatum ihres Verbandskasten erinnert werden. Neben der Idee prämierte die Jury auch den Geschäftsbericht, die Unternehmenspräsentation und die Wirtschaftskompetenz des Unternehmens. „APPccessoires“ nimmt auch an dem Projekt „Skills for the Future“ (Fähigkeiten für die Zukunft) teil, das gemeinsam von Hyundai und der IW JUNIOR gGmbH durchgeführt wird. Bereits Ende April haben die Schüler von „APPccessoires“ die Chance, das Europafinale zu erreichen: Bei dem von Hyundai initiierten „Skills for the Future“ Award Deutschland können sie sich für das Europafinale qualifizieren, das am 27. Mai in Offenbach durchgeführt wird.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo