IAA 2011: Neun Gänge und leichte Achsen

IAA 2011: Neun Gänge und leichte Achsen Bilder

Copyright: auto.de

Auf der IAA zeigen nicht nur die Automobilhersteller, was sie haben, auch Zulieferer wie ZF sind vertreten.

Die Friedrichshafener präsentieren unter anderem ihr neues Neungang-Automatikgetriebe, das Verbrauchseinsparungen von mindestens zehn Prozent verspricht – im Vergleich zu einem Sechsgang-Automatikgetriebe. Außerdem zeigt das Unternehmen einen elektrischen Achsantrieb für kleine und mittlere Pkw sowie einen radnahen Elektroantrieb für Mini- und Microcars.

Die Studie einer Pkw-Hinterachse aus glasfaserverstärktem Kunststoff kann zehn bis zwölf Prozent Gewicht gegenüber einer normalen Stahl-Hinterachse einsparen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo