Schalensitze

IAA 2017: Recaro stellt neue Performance-Sitze vor

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Recaro

Recaro zeigt sein erweitertes Sortiment auf der IAA in Frankfurt. Dabei zeigt der Hersteller von Nachrüstsitzen exklusive Sondereditionen in Sachen Performance-Schalensitze.

Zwei Neuerungen bei Recaro

Recaro Automotive Seating präsentiert sich mit einem erweiterten Produktportfolio auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt (14.09.2017-24.9.2017). Die Adient Produktgruppe zeigt erstmals ihre neue, modulare Recaro Performance Seat Platform (RPSP) für OEM-Kunden und die exklusive Sonderedition eines Performance-Schalensitzes mit Straßenzulassung für den Nachrüstmarkt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Yaris Cross.

Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

zoom_photo