Auszeichnung

Innovations-Preis für Hyundai Tucson

auto.de Bilder

Copyright: Hyundai

Dank seines Ausstiegsassistenten und des Insassenalarms hat der Hyundai Tucson den German Innovation Award 2019 in der Kategorie „Automotive Technologies“ gewonnen. Damit werden besonders innovative Detaillösungen ausgezeichnet, die dem Nutzer echten Mehrwert bieten.

Hyundai sieht Vorreiterrolle gewürdigt

Laut Hyundai warnt der Ausstiegsassistent Fondpassagiere vor dem Öffnen der Türen, wenn sich von hinten Fahrzeuge nähern und hält die mit elektrischer Kindersicherung verriegelten Ausstiege geschlossen, bis die Gefahr vorüber ist. Der Insassenalarm warnt mit Hupe und Warnblinkanlage, wenn der Fahrer den Wagen verriegelt, obwohl sich auf den Rücksitzen noch Insassen befinden.

„Mit dem German Innovation Award 2019 würdigt der Rat für Formgebung die Vorreiterrolle von Hyundai Motor in der Entwicklung von innovativen Technologien“, sagt Till Wartenberg, Direktor Marketing und Presse Hyundai Deutschland. Für Hyundai seien das neben modernsten Sicherheitssystemen, die unter dem Begriff „SmartSense“ zusammengeführt werden, auch alternative Antriebstechnologien.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Toyota peppt den RAV4 auf

Toyota peppt den RAV4 auf

VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid

Fahrvorstellung VW Arteon Shooting Brake e-Hybrid: 1,1 Liter sind möglich

zoom_photo