IntelliLux LED Matrix Licht

IntelliLux LED Matrix Licht – Ohne Blendung und hell wie der lichte Tag

auto.de Bilder

Copyright: Hella

Bessere Sicht durch mehr Licht bei Nacht: Beim Kauf eines neuen Autos empfehlen Verkehrsexperten, auf die verfügbaren Beleuchtungssysteme zu achten. Laut dem Deutschem Verkehrssicherheitsrat (DVR) ist der Aufpreis für ein intelligentes Lichtsystem gut angelegtes Geld. Denn die moderne, adaptive LED-Technik leuchtet die Straße voraus über mehrere hundert Meter fast taghell aus. Und sie vermeidet durch ein raffiniertes System die Blendung des Gegenverkehrs. Eine Kamera oder ein Sensor im Frontbereich erkennt dabei ein entgegenkommendes oder vorausfahrendes Auto und über einen „Lichtrechner“ werden die Scheinwerfer so angesteuert, dass das andere Fahrzeug zwar erkannt, aber nicht grell erfasst wird. Eine Blendung wird vermieden und der Einsatz dieser Leuchtdioden-Technik ermöglicht außerdem die situationsabhängige Fahrt mit Stadtlicht, Landstraßen-, Schlechtwetter- oder Autobahnlicht, ohne die sonst nötigen Umschaltmaßnahmen des Fahrers.

Adaptive Lichtsysteme sind ein wichtiger Beitrag für eine höhere Verkehrssicherheit, sagt Welf Stankowitz vom DVR und weist darauf hin, dass Unfälle bei Nacht deutlich schwerer verlaufen als am Tag. Fortschritte in der Licht-Technik bieten laut DVR auch Xenon- oder Laserlicht, mit dem sich größere Reichweiten und mehr Helligkeit erzielen lassen. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit taugt auch das sogenannte „Kurvenlicht“, bei dem die Scheinwerfer dem Straßenverlauf folgen können.

IntelliLux LED Matrix Licht

Unter den Autoherstellern setzt Opel in der Kompakt-Klasse im neuen Astra mit seinem IntelliLux LED Matrix Licht durch Ausblendung des Gegenverkehrs aktuell die Maßstäbe. Das System ist in den Ausstattungsversionen „Dynamic“ und „Innovation“ für 1.150 Euro bzw. 1.350 Euro erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo