Neue Bilder

Isuzu D-Max Single Cab Erlkönig
Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Isuzu D-Max. Bilder

Copyright: automedia.

Der Isuzu D-Max, der 2002 eingeführt und 2012 neu gestaltet wurde, kommt 2020 in der dritten Generation. Ein seriennaher Prototyp wurde neulich auf der heimischen Autobahn gesichtet.

Dritte Generation: Komplett neu

Anders als die früheren Fotos zeigen, hat der heute erwischte Prototyp eine Einzelkabine mit integrierten Blinkern in den Spiegelverkleidungen sowie Voll-LED-Scheinwerfer. Sechs Radmuttern und ein am unterflur montiertes Ersatzrad, Anhängerkupplung und eine Einzelauspuffanlage gehören ebenfalls dazu. Ein Vierzylindermotor sorgt für den Vortrieb. Der RZ4E-TC ist der bekannte 1,9-Liter-Turbodiesel des Isuzu D-Max von 2019, der als Nachfolger des 4JK1-TC und des 4JK1-TCX mit 2.5 Litern  Hubraum dient.

Der 1.9-Liter-Motor entwickelt 163 PS bei 3.600 U/min und 360 Newtonmetern bei 2.000 bis 2.600 Umdrehungen pro Minute. Trotz Tarnfolie sieht erkennt man die Form des Kühlergitters und einen Aluminium-Ladeluftkühler. Die Fläche des Gitters wirkt im Vergleich zur noch aktuellen Generation des D-Max viel größer. Isuzu folgt hier dem aktuellen optischen Trend. Ein Sechsgang-Schaltgetriebe und ein Automatikgetriebe werden für den Pickup angeboten. Auf den Märkten außerhalb Europas wird Isuzu den Diesel 4JJJ1-TCX voraussichtlich mit Common-Rail-Direkteinspritzung und VGS-Turboaufladung anbieten.

Isuzu D-Max.

Copyright: automedia.

Mehr Features, mehr Komfort

Da die dritte Generation eine komplette Neuentwicklung ist, werden deutlich mehr Sicherheits- und Fahrerassistenzsysteme an Bord des neuen D-Max sein, als beim noch aktuellen Modelljahr. In Deutschland beginnt der günstigste D-Max (Mit Einzelkabine) bei 24.450 Euro und unterbietet damit fast alle anderen im Segment. Ausgestattet mit einem 76-Liter-Kraftstofftank bietet der D-Max zudem eine große Reichweite. Es gibt sogar einen Arctic Trucks Umbau. Mehr Geländefähigkeit geht nicht mehr.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Supra GR.

Toyota GR Supra: Wirkungsvoll geschrumpft

Opel Corsa.

Opel Corsa: Vorbei ist es mit der Niedlichkeit

Alpina XB7.

Alpina XB7 Erlkönig auf dem Nürburgring

zoom_photo