Italien: Verkehrsfunk via WiFi und Bluetooth
Italien: Verkehrsfunk via WiFi und Bluetooth  Bilder

Copyright: auto.de

Einen kostenlosen Verkehrs-Informationsdienst über drahtlose Bluetooth- und WiFi-Verbindungen richtet derzeit die oberitalienische Autobahngesellschaft Autovie Venete auf der Autobahn A4 ein.

Verfügbar ist der Service schon jetzt in der bei Palmanova gelegenen Raststätte Gonars auf der Seite in Richtung Venedig. Die Verkehrsnachrichten empfangen kann jeder mit einem Smartphone oder einem Laptop ausgerüstete Autofahrer.

Zum Beispiel an dem extrem nebligen 8. Februar hatte dieser Warndienst rund 1 800 Lkw-Fahrer zum Anhalten veranlasst und damit möglicherweise zahlreiche Umfälle verhindert. In den kommenden Monaten soll das ganze Verkehrsnetz der Autovie Venete – dazu gehören auch die A23 und A28 sowie Teile der Ringautobahn von Mestre – mit dem insgesamt 200 Millionen Euro teuren System ausgestattet werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Panamera

Porsche Panamera Turbo S E Hybrid mit 700 PS

Kia Stinger GT

Überarbeiteter Kia Stinger GT kann bestellt werden

Range Rover Evoque P300e PHEV

Range Rover Evoque P300e: Das Herz von England

zoom_photo