Jaguar

Jaguar „Taste & Race“-Teilnehmer erwerben A-Lizenz

Jaguar Bilder

Copyright: auto.de

Die sechs Finalteilnehmer der Jaguar-Erlebnisrallye „Taste & Race“ haben auf dem Grand Prix Kurs von Sepang (Malaysia) die nationale Rennfahrerlizenz der Stufe A erworben. Nach erfolgreich absolviertem Theorieteil folgte für die vier Herren und zwei Damen mit Jaguar XKR und XKR-S der praktische Part.

Unter Anleitung von Christian Danner, Leiter der Jaguar Land Rover Driving Academy, lernten die angehenden Hobby-Rennfahrer bei anfänglich idealen – obschon tropischen – äußeren Bedingungen zunächst ausführlich die Strecke kennen. Am Nachmittag ging es unter den fachmännischen Augen von Danner und DMSB-Lizenzinstruktor Martin Dose schließlich allein auf die entscheidende Prüfungsfahrt. Dabei ging es nicht um schnelle Rundenzeiten, sondern um Kriterien wie die Fahrzeugbeherrschung, den Fahrstil, das Einhalten der Ideallinie, das Anbremsen oder die Ein- und Auslenkpunkte in Kurven. Alle sechs Teilnehmer bestanden die Prüfung.

Mit der nationalen Fahrerlizenz Stufe A dürfen die Absolventen künftig an allen für diese Lizenzstufe ausgeschriebenen Automobilwettbewerben teilnehmen. Wozu neben Rundstreckenrennen auch Rallyes, Bergrennen oder Auto- und Rallyecross-Veranstaltungen zählen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes e-klasse

Neue Mercedes-Benz E-Klasse rollt heran

Kia Sorento PHEV

Praxistest Kia Sorento PHEV: Lounge-Erlebnis mit Umweltabzeichen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

Praxistest Dacia Duster: Flotter voran mit B-Note-Abzügen

zoom_photo