Jaguar

Jaguar und Land Rover legen zweistellig zu

Jaguar und Land Rover legen zweistellig zu Bilder

Copyright: auto.de

Jaguar und Land Rover haben vergangenen Monat in Deutschland mit 21,1 Prozent bzw. 22,3 Prozent erneut zweistellige Verkaufszuwächse erzielt. Im ersten Halbjahr kommt Jaguar auf ein Plus von 16,8 Prozent, Konzernschwester Land Rover legte um 16,2 Prozent zu. Jaguar verbuchte von Januar bis Ende Juni 2612 Neuzulassungen , während Land Rover 8032 Autos verkaufte und damit über 1100 Fahrzeuge mehr als im ersten Halbjahr 2013. Erheblichen Anteil an den Zugewinnen haben die neuen Baureihen Jaguar F-Type und Range Rover Sport. Volumenstärkste Modelle der beiden Marken sind der Jaguar XF und der Range Rover Evoque.

Im Ende März abgelaufenen Geschäftsjahr 2013/2014 hat Jaguar Land Rover (JLR) weltweit fast 435 000 Autos verkauft. Das ist Unternehmensrekord. Weltweit gelang es Jaguar, seinen Absatz um insgesamt 37 Prozent zu erhöhen, Land Rover legte um zwölf Prozent zu. (ampnet/jri)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo