Jari-Matti Latvala Punkte sind Ziel in Finnland: Rückhalt des gesamten Teams

Jari-Matti Latvala Punkte sind Ziel in Finnland: Rückhalt des gesamten Teams Bilder

Copyright: auto.de

(motorsport-magazin.com) Es war die meist diskutierte Szene der Rallye Polen. Jari-Matti Latvala lenkt zu früh ein, touchiert eine Tonne und scheidet auf dem finalen Super Special aus. Danach blühten die Spekulationen über eine Ablösung, doch Ford sprach dem Finnen erneut das Vertrauen aus. So kann Latvala zwar nicht völlig ohne Druck, aber doch einigermaßen gelassen in seine Heimrallye gehen, wo traditionell wieder viele Fans die Straßen säumen werden:

"Die vielen Fans spornen uns natürlich an. Gleichzeitig stehe ich nach meinem Fehler in Polen unter mehr Druck als üblich. Aber ich bleibe relaxt, weil ich den Rückhalt des gesamten Teams habe. Mein Job ist es, Punkte einzufahren und Mikko bei seiner Titeljagd zu unterstützen. In Polen kam ich bei einer ähnlich schnellen Rallye gut zurecht, daher gehe ich zuversichtlich an den Start."

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo