Kraftprotz

Jeep Grand Cherokee mit 710 PS

auto.de Bilder

Copyright: FCA

Wenn es mal schnell gehen muss: Den Jeep Grand Cherokee gibt es jetzt auch mit Hochleistungsmaschine. Der neue Trackhawk erreicht Tempo 100 in 3,7 Sekunden. Und mit einer Spitzengeschwindigkeit von 289 km/h ist der Gelände-König auch King auf der Autobahn.

Anschaffungspreis: Rund 120.000 Euro

Der V8-Motor mit 6,2 Liter Hubraum generiert bis zu 522 kW/710 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 868 Newtonmeter bereit. Das Schlachtschiff kann aber auch gut abbremsen. Bei einer Vollbremsung bei Tempo 100 kommt der Jeep Grand Cherokee laut Hersteller nach 37 Metern zum Stehen. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 16,8 Liter Super ist das Fahrzeug erwartungsgemäß kein Sparmeister.

Aber der Turbo-Jeep hat ja auch keine Rechenfüchse als Zielgruppe, sondern Motor-Enthusiasten mit Benzin im Blut. Dazu passt das Interieur, das vom Rennsport inspiriert ist. Der fahrerorientierte Innenraum mit Softtouch-Oberflächen, Schwarzchrom-Optik und Karbonfasereinlagen bietet ein Display mit 18 Zentimeter Bildschirm-Diagonale, das den Drehzahlmesser in den Mittelpunkt stellt. Der Tachometer mit Skala bis Tempo 320 liegt links im Instrumenten-Set.

Nappaleder und Wildleder sind die dominierenden Bezugsmaterialien der Sitzanlage im Trackhawk. Auf Wunsch steht auch ein Lederpaket für den gesamten Innenraum in den Farben Schwarz oder Dunkelrubinrot zur Wahl. Und auf die Ohren gibt es auch noch was: Für ein besonderes Klangerlebnis sorgt serienmäßig ein Harman-Kardon-Audiosystem mit 825 Watt Leistung, 19 Lautsprechern und zwei Subwoofern.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo