Facelift

Jeep Renegade Erlkönig

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

auto.de Bilder

Copyright: auto.de

Beim Jeep Renegade wir es Zeit für die erste optische Frischzellenkur. Gemessen an dem Grad der Verschleierung bei diesem Erlkönig, ist es leicht zu erkennen, dass insbesondere die Stoßfänger, die Scheinwerfer (vorn wie hinten) und ein paar Details im Innenraum überarbeitet wurden.

Erstes Schaulaufen im Schnee

Technische Neuerungen, wie etwa bei den Motoren soll es angeblich nicht geben, da bleibt alles beim alten, was etwas verwundert, schließlich ist die aktuelle Baureihe seit 2014 auf dem Markt. Der geliftete Jeep Renegade soll ab 2019 zu den Händlern kommen.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo