Sahara X

Jeep Wrangler als Sonderedition „X“

Jeep Wrangler als Sonderedition „X“ Bilder

Copyright: FCA

Nach dem Rubicon legt Jeep nun auch vom Wrangler Sahara das limitierte Sondermodell „X“ auf. Es steht in den Farben Black und Baja Yellow zur Wahl, jeweils kombiniert mit schwarzer Innenausstattung in Leder-/Stoffkombination und grauen Ziernähten. Typische X-Merkmale sind die markante Motorhaube mit Powerdome, zwei Lufteinlässen und Aufklebern im „Alpen-Design“, die schwarze Tankklappe und Trittbretter von Mopar, 18-Zoll-Leichtmetallräder in Glanzschwarz mit silbernem Rand, schwarze Einfassungen von Scheinwerfern und Kühlergrill-Schlitzen sowie Kotflügelverbreiterungen in Wagenfarbe.

Varianten

Die X Special Edition steht sowohl als dreitüriger Wrangler – mit dreiteiligem Hardtop in Wagenfarbe und Sunrider-Softtop – als auch als fünftüriger Wrangler Unlimited zur Wahl. Der 2,8-Liter-Turbodiesel und der 3,6-Liter-Benziner werden zum gleichen Preis angeboten. Der Wrangler X kostet 47.600 Euro, der Unlimited X 47.400 Euro.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Range Rover

Vorstellung Range Rover: Der V8 hat noch nicht ausgedient

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

Fahrbericht BMW iX und 4er Gran Coupé: Eine Marke, zwei Pfade

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

zoom_photo