Junge Frauen kaufen sich ihre Autos selbst
Junge Frauen kaufen sich ihre Autos selbst Bilder

Copyright: auto.de

Autos waren bisher alleine Männersache. Doch Frauen sind dabei, auch diese Domäne zu erobern. Vor allem die jüngeren Frauen nehmen die Sache mittlerweile selbst in die Hand.

Bei den 18- bis 24-Jährigen Pkw-Haltern stehen rund 441 500 Frauen etwa 599 000 Männern gegenüber. Bei den älteren Fahrzeughaltern sieht dies ganz anders aus: 4,6 Millionen Männer im Alter von 55 bis 64 Jahre besitzen ein Fahrzeug, von ihren Altersgenossinnen haben nur 2,2 Millionen ein Auto angemeldet.

Jede dritte volljährige Frau in Deutschland besitzt heutzutage ein Auto. Besonders hoch ist der Frauenanteil im Saarland, wo 441 von 1 000 volljährigen Frauen einen Pkw angemeldet haben. In der deutschen Hauptstadt ist der Bedarf für ein eigenes Auto naturgemäß gering. Das weiß auch Frau: Laut einer Statistik des Auto Club Europa (ACE) sind nur 240 Berlinerinnen je 1 000 Frauen mit einem eigenen Auto unterwegs.

Doch trotz aller Aufholbemühungen bleibt der Besitz von Autos eine Männerangelegenheit, wie die Vergleichszahlen zeigen: In Deutschland besitzen 909 von 1 000 Männern über 18 Jahre ein Auto. In Rheinland-Pfalz haben 1 000 Herren sogar 1 035 Autos. Genau wie bei den Frauen bildet auch bei den Männern das Schlusslicht des Bundesländervergleichs Berlin. Hier sind nur 537 von 1 000 Männern mit einem eigenen Wagen unterwegs.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse: Die Spitze gehalten

Land Rover Defender 90

Land Rover Defender 90: Reif für das 21. Jahrhundert

Opel Crossland.

Opel Crossland zum Einstiegspreis von 18.995 Euro

zoom_photo