Honda

Kampfansage von Honda

auto.de Bilder

Copyright: Honda

Die am Wochenende beendete IAA hat Honda für eine Kampfansage genutzt. Mit einem runderneuerten Modell-Programm und weiteren fast 300-Millionen-Euro-Investitionen will Honda in Europa wieder durchstarten. Das Ziel ist ein Jahresverkauf von 200.000 Einheiten. Dabei setzt der japanische Autohersteller nicht nur auf zahlreiche Premieren, sondern auch auf die „besonderen“ Eigenschaften seiner Neuheiten. Ein Auto-Angebot der „Vielfalt und der Qualität“ hat Europachef Philip Ross deshalb während einer IAA-Pressekonferenz angekündigt.

Die Honda-Neuheiten sollen trotz unterschiedlicher Konzepte wie SUVs oder Kompaktwagen mit mehr Sportlichkeit vorfahren; aber dennoch mit hohem praktischen Nutzen sowie mit Geräumigkeit und niedrigem Verbrauch aufwarten.

Honda HR-V

Das gilt zum Beispiel für den Honda HR-V, der trotz seiner eher schrulligen Optik im Vergleichstest von „auto, motor und sport“ gegen den erfolgreichen Mazda CX-3 gewinnen konnte. Ähnliches gilt für den neuen Honda Jazz, der in seinem Segment der etwas größeren Autozwerge mit großer Variabilität im Innenraum über verblüffende Stau- und Transportmöglichkeiten verfügt.

Honda Civic und CR-V

Zudem wurde der in die Jahre gekommene Civic überarbeitet und die gesamte Modellfamilie der CR-V modernisiert. Für 2017 plant Honda-Europa-Chef Ross dann die Einführung der neuen Civic-Baureihe, es ist die zehnte Generation des seit 1972 produzierten Kompaktautos. Nicht politisch korrekt und wohl bewusst provozierend wird der neue Civic Type R als „Rennwagen für die Straße“ annonciert und darf mit seinem riesigen Heckspoiler als vierrädriges Flügelmonster gelten. 228 kW/310 PS fallen über die mit Vortrieb plus Lenktätigkeit beschäftigten Vorderräder her. Honda verspricht zum Preis ab 34.000 Euro eine Sprintzeit von Null auf 100 km/h in 5,7 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h.

Hybrid-Supersportler  Honda NSX

Noch schneller wird der Hybrid-Supersportler NSX sein, dessen Produktion im kommenden Jahr anläuft. Wobei sich Honda mit technischen Einzelheiten für den futuristischen Sportwagen wohl bewusst noch zurück hält. Immerhin heißt es, der neue NSX verkörpere nicht nur die moderne Honda-Technologie, sondern auch den Abenteuergeist der Marke.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Vige

September 29, 2015 um 5:34 pm Uhr

Freue mich sehr auf die neue Honda-Generation. Ich bin sehr viele Marken gefahren. Wenige haben mich im Gesamten so überzeugt wie Honda!!

Comments are closed.

zoom_photo