Kapitän auf Zeit: Mit Charterbescheinigung zum Führerschein
Kapitän auf Zeit: Mit Charterbescheinigung zum Führerschein Bilder

Copyright:

Kapitän auf Zeit: Mit Charterbescheinigung zum Führerschein Bilder

Copyright:

Kapitän auf Zeit: Mit Charterbescheinigung zum Führerschein Bilder

Copyright:

Motoryachten und Hausboote mit einer Länge von maximal 15 Metern und einer Höchstgeschwindigkeit von zwölf Stundenkilometern können führerscheinfrei gefahren werden. Charterfirmen bieten Freizeitkapitänen passende Motoryachten etwa für eine Tour über die Mecklenburger Seenplatte.

Einweisung …

Vor dem Start werden die Kapitäne auf Zeit in einem dreistündigen Kurs mit der Yacht, dem Verhalten in Schleusen[foto id=“348917″ size=“small“ position=“right“] sowie Sicherheitsaspekten vertraut gemacht. Im Anschluss erhält der Skipper mit dem Charterschein seinen Bootsführerschein auf Zeit.

Damit ist er zum Führen eines Bootes mit einer Maximallänge von 15 Metern, einer Höchstgeschwindigkeit von zwölf Stundenkilometern und zur Mitnahme von maximal zwölf Personen berechtigt.

Weiter Informationen über die Vereinigung Deutscher Yacht-Charterunternehmen e. V.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

zoom_photo