Alfetta GT

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) – Italienische Sehnsucht
Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) - Italienische Sehnsucht Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) Bilder

Copyright: S.Jürisch

Kaufberatung Alfa Romeo Alfetta GT (V) Bilder

Copyright: S.Jürisch

Mit der Alfetta GT wollte der Hersteller ursprünglich den Abstand zum Erzkonkurrenten Ferrari verkürzen. Am Ende blieb es bei dem Versuch. Allerdings sind gut erhaltene Alfetta GT heute ebenso selten, wie die Konkurrenz aus Maranello.

Sehnsucht nach italienischem Flair

Es war irgendwann Ende der 80er Jahre auf dem Schulhof. Kurz vor dem lang ersehnten Ereignis der Führerscheinprüfung kam die Diskussion nach dem zukünftigen fahrbaren Untersatz auf. Und während das Groß der meist nur mit Taschen- und Konfirmationsgeld bestückten Halbstarken von Golf GTI und Opel Kadetten schwadronierte, gab es einen, der schon damals getroffen war, von der Sehnsucht nach italienischem Flair, von Bella Machina und von der Individualität italienischer Automobile. Klar, dass sein Traumauto vor diesem Hintergrund nicht irgendein profaner Fiat war. Nein, Alfa’s großes Sportcoupe, die Alfetta GT, hatte es ihm angetan. So sehr, dass man sich wenig später im Studium mehr auf den Hinterhöfen der Alfa-Händler herumtrieb, als im Hörsaal. Immer auf der Suche nach einem halbwegs gut erhaltenem Exemplar des Italo-Edelrenners.

Hauptproblem: Rost

Denn bereits zu Beginn der 90er Jahre trat das Problem der Alfetta GT offen zu Tage: Der Rost. Umfangreiche Korrosionsschäden führten an dem von Giugaro gestylten Viersitzer nicht selten noch während der Erstbesitzerphase zum rasanten Abstieg vom schicken Szene-Flitzer zum billigen Verbrauchswagen. Bevorzugter Standort: die hinterletzte Reihe beim Alfa Händler, wahlweise der Fähnchenhändler an der Ausfallstraße. Nur wenige Exemplare haben diesen Niedergang überlebt. Rostfrei und original lassen sie dank Youngtimer Hausse heute die Kassen klingeln. Grund genug für so manchen „Kurpfuscher“ der Alfetta GT mit reichlich Spachtel und einer Verkauflackierung die letzte Ehre zu erweisen und ihn so aufgehübscht in die virtuellen Verkaufsräume zu schicken. Damit Sie die italienische Sehnsucht nicht ungefiltert übermannt, steht Auto Classic Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und bewahrt sie vor teuren Fehlkäufen, denn, soviel sei bereits verraten, eine Totalrestauration ist bei der Alfetta GT derzeit noch unwirtschaftlich.

Seite 2: Darauf sollten Sie achten: Karosserie / Interieur / Elektrik

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3.

Porsche 911 GT3 Erlkönig schießt durch die Kurve

McLaren plant einen „Open Cockpit“-Roadster.

McLaren baut 399 puristische Roadster

Skoda Kamiq bringt das kleine Abenteuer in die Stadt

Skoda Kamiq bringt das kleine Abenteuer in die Stadt

zoom_photo