Kawasaki bringt neue Ninja: Debüt in Sepang
Kawasaki bringt neue Ninja: Debüt in Sepang Bilder

Copyright:

(motorsport-magazin.com) Marco Melandri und John Hopkins erhalten beim MotoGP-Test in Malaysia ein neues Arbeitsgerät, das bestätigte Kawasaki Boss Michael Bartholemy gegenüber der offiziellen MotoGP-Webseite. Bis dahin werden die Grünen auf eine überarbeitete Version des 2008er Bikes setzen.

"Beim nächsten Test in Phillip Island werden wir grundsätzlich das gleiche Bike verwenden wie in der abgelaufenen Saison, wenn auch mit ein paar Modifikationen", sagte Kawasaki MotoGP-Chef Michael Bartholemy. "Beim ersten Test des nächsten Jahres werden wir zwei neue Motorräder haben. Es ist das erste neue Bike, das wir seit der Einführung der 800er Maschinen bauen." In diesem Jahr setzte man auf die Basis von 2007.

"Ich bin etwas nervös, es endlich zu sehen und zu erleben, wie es funktioniert", so Bartholemy. "Hoffentlich haben wir von den Tests genügend Informationen, um ein konkurrenzfähiges Bike zu bauen." Der nächste Test der Grünen findet nicht in Jerez, sondern in Phillip Island statt. Kawasaki begründet das Fehlen in Südspanien mit den Problemen beim Australien GP, denen man auf den Grund gehen möchte. Auch Suzuki wird in Downunder testen.

adrivo Sportpresse GmbH

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkwagen Tiguan Comfortline.

VW Tiguan: Deutlich an Profil gewonnen

Ford Fiesta Active.

Ford Fiesta Active: Unser neuer Liebling

Seat Leon ST FR.

Seat Leon ST FR: Sportkombi für Jedermann

zoom_photo