Kawasaki-Motorräder – Preisrabatt zu Weihnachten
Kawasaki-Motorräder - Preisrabatt zu Weihnachten Bilder

Copyright: auto.de

Das Crossover-Bike Versys ist jetzt für 6.995 Euro zu haben (sonst 7.995 Euro) Bilder

Copyright: auto.de

Preisrabatt zu Weihnachten gibt es bei Kawasaki, wie der VN1700 Classic Bilder

Copyright: auto.de

Um am Ende des ablaufenden Jahr den Motorradabsatz noch ein wenig anzukurbeln, senkt Kawasaki jetzt die Preise für einige seiner Maschinen. Als „Jackpot-Modell“ lassen sich je nach Fahrzeug zwischen 400 Euro (KLX125) und 2.600 Euro (Ninja ZX-10R) sparen.

Die Enduro KLX125 kostet nun 2.695 Euro, der hubraumgleiche D-Tracker jetzt 2.895 Euro statt vormals 3.395 Euro. Um 700 Euro günstiger werden die VN900-Modelle Custom und Classic, die nun 7.995 Euro kosten. Bei der Hard-Enduro KLX250 sparen Kunden 900 Euro und zahlen damit 3.995 Euro. Das Crossover-Bike Versys ist jetzt für 6.995 Euro zu haben (sonst 7.995 Euro).

Der großvolumige Chopper VN1700 Voyager wird dagegen für 16.995 Euro angeboten und ist damit 2.000 Euro günstiger. Die größte Ersparnis erhalten Kunden beim Supersportler Ninja ZX-10R, der nun 11.995 Euro statt vormals 14.595 Euro kostet. In diesem Jahr hat Kawasaki bereits mehrfach die Preise einzelner Motorräder nach unten korrigiert.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo