40 Jahre Kawasaki Deutschland

Kawasaki: Weltmeister zum 40. Jubiläum

auto.de Bilder

Copyright: Kawasaki

auto.de Bilder

Copyright: Kawasaki

auto.de Bilder

Copyright: Kawasaki

Das Wetter spielte zwar nicht so richtig mit bei den Kawasaki-Days auf dem Schottenring. Die Begeisterung der rund 8.500 Besucher war trotzdem groß – schließlich wurde ein rundes Jubiläum gefeiert: 40 Jahre Kawasaki Deutschland.Zu diesem Anlass hatten die Organisatoren reichlich Prominenz an die Rennstrecke zwischen Gießen und Fulda geholt.

Die beiden Motorrad-Weltmeister Toni Mang und Kork Ballington sowie der Führende in der Superbike-WM, Jonathan Rea, stellten sich den Fragen der Fans, schrieben Autogramme und posierten für Selfies mit Star. Genauso natürlich Schauspieler Ralph Herforth, der derzeit auf einer auf einer Z1000SX unterwegs ist.

Für Nostalgie-Fans wurden berühmte Motorräder aus der Geschichte der Marke, darunter 900Z1, Z1300, Z1000FI und Z750 Turbo gezeigt, dazu einige aktuelle Ninja H2-Modelle. Den Jubiläums-Wettbewerb „Die älteste Kawasaki Deutschlands“ gewann Phillipp-Wilhelm Paul mit seiner Kawasaki B8 von 1963.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

Porsche steigt beim VfB Stuttgart ein

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

IONIQ 5: Elektriker für die Langstrecke

Flotter Mini-Hyundai i10

Flotter Mini-Hyundai i10

zoom_photo