Kraftfahrt-Bundesamt

KBA warnt vor Zubehörfelgen
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/KBA

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor Sonderrädern, die von den Firmen TT Concepts e.K. oder Giovanna Design aus Rheine erworben wurden.

Die Felgen können aufgrund mangelnder Festigkeit während der Fahrt brechen. Die Gefahr steigt mit zunehmender Nutzungsdauer. Es handelt sich um die Typen Magnum, Casino, YSM251, YSM320 und F5129. Die öffentliche Warnung richtet sich an Kfz-Werkstätten, den Kfz-Teilehandel und Privatkunden, die Sonderräder von einer der beiden Firmen erworben haben. Das KBA empfiehlt, ein Fahrzeug mit den Zubehörfelgen nicht weiter zu nutzen. Betroffene sollen sich an die Firma TT Concepts e.K., Inhaber Anatolij Obert, Drenthestr. 1, in 48429 Rheine wenden.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo