Keine Maut-Gebühr in den Niederlanden
Keine Maut-Gebühr in den Niederlanden Bilder

Copyright: DVR

Entgegen anderslautender Meldungen plant die niederländische Regierung keine Einführung der Straßengebühr. Das hat das niederländische Verkehrsministerium nun bestätigt. Bereits seit mehreren Jahren ist die Einführung der Maut-Gebühr immer wieder Thema im Nachbarland. Auf die von Verkehrsminister Alexander Dobrindt vorgestellten Pläne zur Maut-Gebühr reagierte die niederländische Regierung verärgert.

So ließ etwa die niederländische Ministerin für Infrastruktur und Umwelt, Melanie Schultz van Haegen, verlauten, dass die Erhebung der deutschen Maut-Gebühr Nachteile für die niederländischen Autofahrer habe. Betroffen sei hier insbesondere die Grenzregion. Die niederländische Regierung plant nun Gespräche mit anderen Staaten. Zudem möchte Schultz van Haegen ein persönliches Gespräch mit dem deutschen Verkehrsminister führen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo