Kia

Kia erzielt Absatzrekord in Deutschland
Kia erzielt Absatzrekord in Deutschland Bilder

Copyright: auto.de

Kia Motors hat im März 2009 einen Absatzrekord aufgestellt: Mit 7755 neu zugelassenen Kia-Fahrzeugen erzielte die Marke den höchsten Monats-Absatz seit ihrem Start im deutschen Markt 1993. Der Marktanteil stieg im März auf 1,9 Prozent.

Damit wurden in Deutschland im ersten Vierteljahr 2009 insgesamt 14 617 Fahrzeuge des koreanischen Herstellers neu zugelassen, das sind 71,1 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil im ersten Quartal 2009 lag bei 1,7 Prozent.

Bestseller der Marke auf dem deutschen Markt war im ersten Vierteljahr der in Europa produzierte Kompaktwagen Cee’d (5406), gefolgt vom Kleinwagen Picanto (3267), dem B-Segment-Modell Rio (1481) und dem SUV Sorento (1394). Das Crossover-Modell Soul, das erst im Februar 2009 auf den Markt kam wurde bis Ende März 982 mal verkauft.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo