Kia

Kia Picanto auf Platz eins der Kundenzufriedenheit

Kia Picanto auf Platz eins der Kundenzufriedenheit Bilder

Copyright: auto.de

Insgesamt 16.330 Autofahrer in Deutschland befragte das renommierte Marktforschungsunternehmen J.D. Power für seine diesjährige Kundenzufriedenheitsstudie. Der souveräne Sieger in der Einstiegskategorie  („Kleinstwagen“) heißt Kia Picanto.

Zufriedenheitswert von 81,5 Prozent

Mit einem Zufriedenheitswert von 81,5 Prozent erreichte der Kia als einziges von elf Fahrzeugen dieser Klasse die Höchstwertung „sehr zufrieden“. Es folgen mit deutlichem Abstand zwei Modelle mit der Wertung „zufrieden“ (Smart Fortwo, 79,4 Prozent; Renault Twingo, 78,7 Prozent), drei erhielten die Note „befriedigend“ und die restlichen fünf ein „unzufrieden“.

Eine schöne Bestätigung

„Dieses Ergebnis ist eine schöne Bestätigung der Qualitäts-Offensive von Kia, die unsere Marke auch mit der einzigartigen 7-Jahre-Herstellergarantie unterstreicht“, sagte Thomas Bade, Geschäftsführer (COO) von Kia Motors Deutschland. „Der Picanto ist seit seiner Markteinführung 2004 ein sehr beliebter Kleinwagen und ein Sympathieträger unserer Marke, den wir kontinuierlich weiterentwickelt haben. Die nächste Modellgeneration wird im Frühjahr 2011 auf den Markt kommen.“

Kia Picanto

Der Kia Picanto bietet trotz seiner kompakten Außenmaße (Länge: 3,54 Meter) innen viel Raum und vier Erwachsenen bequeme Plätze. Der serienmäßige Fünftürer ist mit einem 65 PS starken Benziner motorisiert und mit Schalt- und Automatikgetriebe erhältlich. Die umweltfreundlichste Version hat eine CO2-Emission von 114 g/km.

Der J.D. Power Report

Wie zuvor schon in anderen Ländern, führt J.D. Power seit 2002 auch in Deutschland seine jährliche Kundenzufriedenheitsstudie VOSS (Vehicle Ownership Satisfaction Study) durch. Mit dieser größten deutschen Autofahrerumfrage wurden in diesem Jahr Bewertungen zu 25 Herstellern und 102 Modellbaureihen erhoben, die in neun Fahrzeugkategorien unterteilt sind. Die Teilnehmer werden per Online-Interview detailliert nach den Erfahrungen mit ihrem Auto befragt. Im Durchschnitt fahren sie das jeweilige Modell seit etwa zwei Jahren und haben damit 34 000 Kilometer zurückgelegt. Bewertet werden nur Modelle, für die mindestens 50 auswertbare Antworten vorliegen. Die Fragen gliedern sich in vier Kategorien, die unterschiedlich gewichtet werden und am Ende den Gesamtzufriedenheitswert bestimmen: Attraktivität (32 Prozent), Qualität/Zuverlässigkeit (26 Prozent), Unterhaltskosten (22 Prozent) und Service (20 Prozent).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mitsubishi l200

Neuer Mitsubishi L200 Pick-up erspäht

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit

Mustang_GT_001

Neuer Ford Mustang GT abgelichtet

zoom_photo