Aktion

Kia Soul als Sondermodell „Final Edition“

auto.de Bilder

Copyright: Kia

Kia setzt in Zukunft auch bei seinem Kultauto auf Elektromobilität. Den Soul wird es in Europa künftig ausschließlich in der Elektroversion Soul EV geben. Doch bevor es so weit ist, legt Kia noch eine 204 PS starke Sportversion als Sondermodell auf. Der passende Name: „Final Edition“. Diese hat exklusive Design-Elemente wie Sportstoßfänger vorn und hinten, rote Zierleisten an Front, Seiten und Heck, Doppelauspuff sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

7-Jahre-Kia-Herstellergarantie auch für die „Final Edition“

Zur Serienausstattung des Sondermodells gehören unter anderem 8-Zoll-Kartennavigation, Smartphone-Integration (Android Auto, Apple CarPlay), Premium-Soundsystem, elektrisch einstellbare und beheizbare Vordersitze, beheizbares Lederlenkrad, Klimaautomatik, Rückfahrkamera, beheizbare und elektrisch anklappbare Außenspiegel, Xenonscheinwerfer, LED-Nebelscheinwerfer, Fernlichtassistent, Spurwechselassistent und Querverkehrwarner.

Der Kia Soul 1.6 T-GDI Turbo kostet in der „Final Edition“ 28.990 Euro. Optional sind ein Panoramadach mit elektrischem Schiebedach sowie Metallic-Lackierungen erhältlich. Wie für jeden Kia gewährt der Hersteller auch für das Sondermodell die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo