Allradmodell?

Kia Soul EV Erlkönig
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia.

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Kia Soul-Besitzer sind schon seit einiger Zeit scharf auf ein AWD-Modell und könnten es nun mit dem 2019-er Modelljahrgang bekommen, welcher hier zum ersten Mal bei extremen Wettertests an einem gefrorenen See in den Untiefen Lapplands gesichtet wurde.

Elektrische Reichweite soll optimiert werden

Die neue Plattform, auf der der Soul fahren wird, ist ursprünglich auf einen FWD ausgelegt, hat aber eine Option für einen Allradantrieb, die Kia, aufgrund der großen Nachfrage einer solchen Option, beim Soul zu ihrem Vorteil nutzen könnte. Den Kia Soul EV gibt es schon seit einiger Zeit und obwohl das rein elektrische Modell sich als sehr zuverlässig erwiesen hat, ist die Reichweite etwas eingeschränkt. Kia plant daher, all das mit bedeutenden Verbesserungen an der elektrischen Antriebstechnologie zu ändern. Dies soll zu mehr Kilometern bei einer einzigen Ladung führen.
Kia Soul EV Erlkönig.

Copyright: Automedia

Bringt Kia sogar zwei Soul Modelle?

Wir sind natürlich immer noch deutlich zu weit von der offiziellen Enthüllung entfernt, um ein Veröffentlichungsdatum für den Kia Soul EV 2019 zu haben, aber wir können ein paar Vermutungen anstellen, wann wir ihn wohl zuerst sehen werden. Die wahrscheinlichsten Orte für eine Präsentation sind die Los Angeles Motor Show 2018 oder die 2019 North American Motor Show in Detroit nächsten Januar. Die neue Generation des Soul Crossover Fahrzeugs sollte kurz nach der offiziellen Veröffentlichung bei den Händlern eintreffen. Wenn Kia sich für ein allradgetriebenes Soul Modell 2019 entscheiden sollte, dann würden die Gerüchte um ein robusteres Design sicherlich passen. Das Trailster AWD Konzeptmodell von vor ein paar Jahren wurde entworfen, um zu sehen, was die Leute von einem robusteren Kia Soul halten würden – und das Feedback war total positiv. Es gibt einige Leute, die glauben, dass es sogar zwei verschiedene Modelle der neuen Generation Soul geben könnte: ein schlankes, sportliches Modell mit Frontantrieb und ein robustes Modell wie den Trailster AWD.  
Kia Soul EV Erlkönig.

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cadillac XT4

Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment

Mercedes-AMG E 53

Fahrvorstellung Mercedes-AMG E 53 und E 63 S

Nissan Z Proto

Nissan Z Proto: 50 Jahre und kein bisschen leise

zoom_photo