Kia

Kia veranstaltet Sommer-Roadshow

Kia veranstaltet Sommer-Roadshow Bilder

Copyright: hersteller

Mit der „Kia Sommer-Roadshow 2013″ bietet der koreanische Automobilhersteller Fans und Interessenten die Möglichkeit, die neuesten Fahrzeuge der Marke mitten in der City in angenehmer Atmosphäre kennenzulernen und selbst zu testen.

Die Präsentations-Tour macht zwischen dem 17. Juli und dem 31. August in 40 deutschen Städten von Flensburg bis Regensburg Station. Der Kia-Stand befindet sich jeweils an einem zentralen, belebten Punkt der Stadt (Details s. unten) und bietet neben vier Ausstellungsfahrzeugen und einem Info-Tresen auch eine „Kia Fresh Zone“ mit Liegestühlen und Sonnenschirmen.

Im Mittelpunkt der Roadshow stehen die dritte Generation des Kompakt-Vans Carens (Marktstart Anfang Mai) und die zweite Generation des sportlichen Dreitürers Pro Cee’d (Marktstart Mitte März). Zum Testfahrzeug-Fuhrpark gehören darüber hinaus das B-Segment-Modell Rio, der Kompakt-MPV Venga, der Cee’d und Cee’d Sportswagon, die Mittelklasselimousine Kia Optima Hybrid – eines der ersten Benzin-Hybrid-Modelle im europäischen D-Segment – sowie die SUVs Sportage und Sorento.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo