Kia verkauft im ersten Halbjahr weltweit 717 154 Autos
Kia verkauft im ersten Halbjahr weltweit 717 154 Autos Bilder

Copyright:

Im ersten Halbjahr 2008 hat Kia weltweit 717 154 Fahrzeuge verkauft. Damit erzielte der koreanische Automobilhersteller ein Plus von 15,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

In Europa – dem inzwischen größten Markt der Marke – stieg der Absatz um 13,1 Prozent auf 187 662 Einheiten.

Übersee

In Nordamerika wurden 176 280 Kia (+ 3 %) verkauft und in Korea 154 030 Stück (+ 15,3 %). In China steigen die Verkäufe um 36,4 Prozent auf 79 753 Fahrzeuge und in den übrigen Märkten um 32,6 Prozent auf 119 429 Einheiten.

Das weltweit gefragteste Kia-Modell war in der ersten Jahreshälfte der in Deutschland nicht mehr angebotene Cerato (108 317 Einheiten), gefolgt vom Rio (79 820 Stück). Nur knapp dahinter lag bereits der ausschließlich in Europa vertriebene Cee’d mit 78 571 Neuzulassungen. Platz vier und fünf belegten der Sportage (74 496 Stück) und der Picanto (54 220 Einheiten).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

Renault Zoe lädt schneller und kommt weiter

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

„Mythos Alfa Romeo“ im Technikmuseum Sinsheim

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

Erlkönig: Mercedes-AMG GT R Black Series

zoom_photo