Ein Statement in jeder Lebenslage

Kia X-Ceed: Karten neu gemischt
Kia X-Ceed. Bilder

Copyright: Kia

Kia X-Ceed. Bilder

Copyright: Kia

Kia bietet den Kia X-Ceed Fünf-Türer mit dem agilen 1.4-Liter-Benzinermotor nach Euro 6d Temp auch mit 6-Gang-Handschaltung an. Der Preis des Crossover für diese Variante mit Tagfahrlicht liegt bei 23.240 Euro.

Zur Historie

Junge Gebrauchtwagen mit wenigen Kilometern wie unser Kia stellen immer noch ein attraktives Kaufangebot dar. Der Wertverlust durch den Erstkäufer kommt Ihnen zu gute und Sie können ein gutes Schnäppchen machen. Zum einen ist das Auto technisch noch aktuell, zum anderen hat der Wertverlust einen Großteil des Neupreises getilgt und man kann kräftig sparen. Eine Garantie gibt es auch dazu. Ebenso ist das Fahrzeug scheckheftgepflegt. Für den 01.06.2023 sollten Sie dann einen Termin in der Werkstatt gemacht haben, denn dann muss der Kia X-Ceed zur Hauptuntersuchung (HU). Der Kia ist ab sofort verfügbar.

Kia X-Ceed.

Copyright: Kia

Der X-Ceed definiert das Klassenniveau

Er ist der perfekte Reisebegleiter, der auch in nobleren Adressen eine gute Figur macht, die Rede ist von unserem Kia X-Ceed 1.4 T-GDI Spirit Plus, ein modern gestylter Crossover, die dennoch alle klassischen Tugenden ihrer Fahrzeugklasse problemos in sich vereint und in Sachen Optik, Austattung und Verarbeitung keine Wünsche offen lässt.

Unverkennbar ein Kia

Als Ausstattung bietet der Kia X-Ceed eine Freisprechanlage, eine Servolenkung, einen USB-Anschluss, Car Play, Lenkradheizung, ein Multifunktionslenkrad, Bluetooth, eine Start/Stop-Automatik und einen Tempomat, um nur ein paar Auszüge aus dem üppigen Ausstattungskatalog zu nennen.

Zur Verfügung steht beim X-Ceed die Karosseriefarbe Blue Flame. Im Innenraum setzt sich das Schwarz auf den Stoff-Sitzen, der Armaturentafel und den Teppichen fort. Die Verarbeitung wirkt liebevoll und hochwertig.

Aufgerüstet wurde auch in Sachen Sicherheit mit Systemen wie das aus anderen Modellen bekannten Features wie ein Spurwechselassistent, ein Tagfahrlicht, LED-Nebelscheinwerfer, ein Beifahrerairbag, ein Parkassistent, LED-Scheinwerfer, ESP, ein Spurhalteassistent, Fahrerairbag, Verkehrszeichen-Erkennung sowie ABS. Außerdem erhält der X-Ceed einen Aufmerksamkeitsassistenten, der den Fahrer ermahnt auf die Straße zu blicken, sofern der Blick zu lange von der Straße abweicht.

Kia X-Ceed.

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Kia

Bei den Assistenten ist Kia ganz groß

Der Kia ist mit dem bekannten 1.4-Liter-Benziner aus dem Konzern-Regal gut ausgestattet. Der T-GDi leistet 140 PS. Zusammen mit dem Frontantrieb sorgen sie für eine angenehme Art der Fortbewegung. Ist das kleine Leistungstief bis zum Einsetzen des Laders verstrichen, geht es zügig voran. Eine kurz und knackig schaltende, manuelle Sechs-Gang-Handschaltung sorgt für die Kraftzuteilung. Er soll sich im Durchschnitt mit 6 Litern Benzin auf 100 km begnügen (137 g/km CO2-Ausstoß). Bei uns fährt der X-Ceed mit einem Vierzylinder vor. Das Getriebe liefert seine Kraft an den Frontantrieb.

Preise und Finanzierung

Wenn Sie ihr Fahrzeug finanzieren möchten, dann ist das auch möglich. Für mehr Details klicken Sie bitte hier.

Zum Angebot

Unser Kia X-Ceed ist bei uns für unschlagbare 23.240 Euro zu haben – statt 29.109 Euro. Das entspricht einer Ersparnis von 20% zum gegenwärtigen Marktpreis. Als Beispielrate können wir Ihnen 73,22 € monatliche Rate anbieten. Insgesamt beläuft sich die Laufzeit auf 24 Monate. Die Anzahlung liegt bei 826,07 Euro.

Hinweis: Bilder dienen ausschließlich der Illustration.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW X1

BMW X1 Erlkönig der dritten Generation kommt

Skoda Octavia RS

Skoda Octavia RS: die höchste Oktave

Volkswagen Golf Variant

Vorstellung Volkswagen Golf Variant und Golf Alltrack

zoom_photo