Kinder an Bord – Großeltern fahren sicherer als Eltern
Kinder an Bord - Großeltern fahren sicherer als Eltern Bilder

Copyright: auto.de

In Opas Auto sind Kinder besonders sicher. Ihr Risiko, während einer Fahrt mit den Großeltern verletzt zu werden, ist nur halb so groß, als wenn die Eltern am Steuer sitzen.

Das ist laut der Zeitung „USA Today“ das Ergebnis einer Studie des Children Hospital of Philadelphia, welche die Unfalldaten von rund 12.000 amerikanischen Kindern bis 15 Jahre ausgewertet hat.

Die Wissenschaftler waren von dem Resultat selbst überrascht, haben doch ältere Autofahrer statistisch gesehen eine höhere Unfallwahrscheinlichkeit als jüngere. Eine mögliche Erklärung für das Enkel-Phänomen ist, dass die Großeltern mit der besonders wertvollen Fracht auch besonders vorsichtig fahren.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo