Opel

Klaus wird Opel-Vertriebschef

Klaus wird Opel-Vertriebschef Bilder

Copyright: auto.de

Michael Klaus (45) wird zum 1. April 2009 Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und Aftersales der Adam Opel GmbH. Er koordinierte zuletzt die weltweiten Vertriebsaktivitäten von Saab und löst Thomas Owsianski (41) ab, der als Executive Director Sales, Marketing & Aftersales künftig die Vertriebsgeschäfte für General Motors Europa in Russland leitet.

Klaus wird an Alain Visser, GM Europe Vice President Opel, berichten und ist seit 1990 bei General Motors Europa. Von 2001 bis 2003 war er als Generaldirektor für das Opel-Geschäft in der Schweiz verantwortlich und leitete danach in Polen als Direktor den Vertriebs- und Aftersales-Bereich von Opel. Gleichzeitig baute Klaus als Managing Director die Marke Chevrolet in Polen auf. Unterstützt wird Klaus von Todd Gaffner (44), bisher Director Aftersales Opel, der mit sofortiger Wirkung zum Opel-Vertriebsdirektor ernannt wurde. Gaffner folgt auf Achim Schaible, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat und als neuer Deutschland-Chef zu Renault wechselt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Aston Martin DBX

Praxistest Aston Martin DBX: Extravaganz für die SUV-Welt

Lexus LX 600

Lexus LX 600: Der Über-Land-Cruiser

zoom_photo